SSV Schulenburg e.V. von 1924
SSV Schulenburg e.V. von 1924  

Sommerfest 2018

Unser Königspaar

Jenny Katz und Frank Tochtenhagen

Der SSV Schulenburg feierte seine Sommersause: Mit Wasser und Schatten als Hilfsmittel konnte man es aushalten und drei Tage lang im und am Zelt ein ausgiebiges Fest erleben.

Wer ein Sommerfest ausrichtet, darf sich über hochsommerliche Temperaturen nicht beschweren. Machen die Schulenburger auch nicht. „Bei dem Wetter macht es doch viel mehr Spaß als bei Regen“, sagt Lutz Döpke, Vorsitzender des Schießsportvereins Schulenburg. Schließlich hat der SSV, der sein Sommerfest traditionell am letzten Wochenende vor dem Ende der Ferien austrägt, in den vergangenen Jahren oft Pech mit einem verregneten Veranstaltungswochenende gehabt.

Dennoch sah man rund um das Festzelt viele Schießsportler und Schützen, die Regenschirme als Sonnenschutz nutzten. Auch beim Ausmarsch durch Schulenburg, an dem beispielsweise auch die Schützen aus Kaltenweide, Engelbostel, Vinnhorst und Langenhagen sowie die Ortsfeuerwehr Schulenburg teilnahmen, waren Straßen und Gehwege im Schatten eine beliebte Variante.

Da passte es sich gut, dass es am Kindernachmittag auch Spiele mit Erfrischungsfaktor gab: Die Ortsfeuerwehr ließ die Kinder unter Aufsicht mit einer Wasserpistole auf ein kleines Papphaus spritzen. Außerdem gab es Murmelbahn, Torwandschießen, Dosenwerfen, Karussellfahrten, Ponyreiten, Planwagenfahrten und Laserschießen.

Ganz besonders mit der Sonne um Wette strahlten in Schulenburg die neuen Würdenträger: Frank Tochtenhagen wurde Schützenkönig, Jennifer Katz sicherte sich den Titel der Schützenkönigin. Nils Auf dem Berge (Jugendkönig) und Lisa Koch (Kinderkönig) gewannen die Nachwuchsklassen.

Schützenkönigin 2018 ist Jennifer Katz mit 30 Ringen eindeutig vor Lisa Döpke und Elke Söchtig

Schützenkönig 2018 ist

Frank Tochtenhagen vor Bernd Katz und Frank Auf dem Berge

Nils Auf dem Berge (Jugendkönig) und

Lisa Koch (Kinderkönig)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SSV Schulenburg